Herzlich willkommen

liebe Kinder, Jugendliche und Eltern,

Die meisten Menschen fragen sich, woher sie kommen, wohin sie gehen und warum sie auf dieser Welt sind.

Daher sollen Euch viele Beispiele zeigen, dass es einen Schöpfergott gibt.

Es ist wunderbar, dass es einen Schöpfer gibt. Deshalb sind wir kein bloßes Produkt des Zufalls!

Dann hat auch unser Leben auf dieser Erde einen Sinn und dann gibt es auch ein Leben nach diesem Leben.

Denn Gottes Existenz kann durch seine Schöpfung wahrgenommen werden und in seinem Wort, der Bibel, offenbart er seit Jahrhunderten sein Wesen.
Die Bibel bestätigt die Wissenschaft und die Wissenschaft bestätigt die Bibel.

 

Hier können wir von der Schöpfung lernen:

Was für die Raupe das Ende ist, ist erst der Anfang für den Schmetterling.

 

Ich wünsche viel Freude beim Entdecken der vielfältigen Wunderwerke Gottes.

Euer Wolfgang Lindemeyer