Die Quellen der Tiefsee

Bild Deutsch: Schwarzer Raucher im Atlantischen Ozean, gemeinfrei; https://commons.wikimedia.org /wiki/File:Blacksmoker_in_Atlantic_Ocean.jpg?uselang=de

 

Die Quellen der Tiefsee aus 1Mose Kap. 7 Vers 11 wurden erst 1977 mit einem Unterseeboot entdeckt. Woher konnte Mose, der Schreiber des ersten Buches der Bibel, davon wissen?

In der Bibel werden die Quellen der Tiefsee an folgenden Stellen erwähnt:

1Mo 7,11 Im sechshundertsten Lebensjahr Noahs, am siebzehnten Tag des zweiten Monats, an diesem Tag brachen alle Quellen der großen Tiefe auf, und die Fenster des Himmels öffneten sich.

1Mo 8,2 Und die Brunnen der Tiefe wurden verschlossen samt den Fenstern des Himmels, und dem Regen vom Himmel wurde Einhalt geboten.

Spr 8,28 als er die Wolken droben befestigte und Festigkeit gab den Quellen der Meerestiefe;

Erst seit 1977 werden diese Quellen der Tiefsee näher erforscht da diese nur mit einem Unterseebot erreicht werden können.

Mose ist der Autor des ersten Buches der Bibel. Woher konnte Mose davon wissen der um 1606 v.Chr. lebte?
Kein Mensch konnte damals so tief tauchen.

 

Siehe auch:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

scinexx das Wissensmagazin: Heiße Quellen in der Tiefsee